Logo

Tauchplatz Lumayak, Anda

| Tauchen

Blue Star Dive & Resort

Lumayak ist ein Tauchplatz vor der Küste der Region Anda auf der Insel Bohol. Der Platz liegt keine 5 Bootsminuten vom Blue Star Dive & Resort entfernt. Mit dieser Basis waren wir unterwegs. Die 14 Kilometer lange Küste von Anda ist umgeben von einem Saumriff. Auch der Der Tauchplatz Lumayak liegt in diesem Gebiet. Das Riffdach liegt bei etwa 5 Meter Tiefe so dass auch Schnorchler hier auf ihre Kosten kommen können. Selbst als Schnorchler kannst du hier schon Anemonefische mit ihren Anemonen und schöne Seesterne sehen. Das Riffdach ist mit schönen bunten Stein- und Weichkorallen bewachsen.

Anemonenfisch Anda
Nachdem das Boot geankert hat, hält dein Guide das Briefing. Dieses ist in der Regel auf Englisch so dass du alles verstehen kannst. Die Crew des Bootes bereitet deine komplette Ausrüstung vor. Mit einem Selbstcheck bist du allerdings immer auf der sicheren Seite. Bevor es dann aber mit einem großen Schritt vom Boot ins Wasser gehst muss noch der Buddy Check, wie vor jedem Tauchgang, sein. Im Wasser abwarten bis jeder sein OK gibt, dann wird langsam abgetaucht. Wir tauchten dann erst mal bis auf das Riffdach bei ca. 5 Meter ab. Auf dieser Tiefe blieben wir für ein paar Minuten und es ging in Richtung der Riffkante.

Weichkorallen
Es ist ein geiles Gefühl über die Riffkante zu schweben, unter dir nur unendliches Blau, kein Boden ist zu sehen. Wir ließen uns hinter der Kante auf die Maximaltiefe von 18 Meter absinken. Auf dieser Tiefe angekommen kannst du dich ganz entspannt von der Strömung an der Wand entlang treiben lassen und das leben dort bewundern. Hier gibt es einiges zu sehen. besonders Makro Liebhaber kommen hier voll auf ihre kosten. Neben Schnecken leben hier auch kleine Krebse und jede Menge kleine Fische. Wenn du Glück hast kannst du an diesem Platz sogar Schildkröten sehen. Wir sahen eine etwa 20 Meter entfernt im Blauwasser an uns vorbei schwimmen.

Blauer Seestern
Wir tauchten stetig an der Wand entlang weiter nach oben. Bei ca. 70 Bar, der Guide will wissen wenn es soweit ist, ging es wieder auf das Riffdach. Dort verbrachten wir noch einige Minuten bevor unser Guide seine Boje nach oben schoss. Wichtig ist langsames Auftauchen, und den Sicherheitsstop 3 Minuten bei 5 Meter nicht vergessen. An der Wasseroberfläche angekommen kommt auch schon das Bot angefahren um uns einzusammeln. Am Boot befindet sich eine Treppe so dass das hochklettern kein Problem darstellt. Anschließend ging es wieder zurück an Land. Die Crew trägt die gesamte Ausrüstung zurück an die Basis.

Dies war unser Tauchgang am Tauchplatz Lumayak, einen weiteren in Anda machten wir am nächsten Tag am Tauchplatz Turtles Point.

Sichtweite: bis zu 30 Meter

Wassertemperatur: zwischen 25° C und 29° C

Was gibt es zu sehen: Bunte Stein-und Weichkorallen, Schöne Gorgonien, Anemonenfische, Feuerfische, Falterfische und auch Schildkröten können möglich sein.

Warst du auch schon am Tauchplatz Lumayak? Dann erzähle uns doch von deinen Erfahrungen. Wir freuen uns über deinen Kommentar.


Tauche doch auch mit uns ab bei:

Twitter Logo Pinterest Logo Instagram Logo

  Zurück zur Startseite



Sag deine Meinung